Über Jürgen Scheurer

Pressesprecher

Staatssekretärin Katrin Schütz spricht bei der MIT

Die MIT Karlsruhe-Land lädt sehr herzlich ein, zur Veranstaltung mit Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Katrin Schütz spricht in einem Impulsvortrag zum Thema „Mittelstand im Mittelpunkt“.

Die Veranstaltung findet am Montag, 5.März 2018, um 19.00 Uhr, im Restaurant „Ritter“,  Au in den Buchen 73, 76646Bruchsal-Büchenau statt. Vor allem Unternehmer, Mittelständler und Selbstständige sowie alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich eingeladen.

Share

CDU Waghäusel erstellt Jahresplanung

Die Jahresplanung anstehender Termine und Veranstaltungen stand im Fokus der ersten Sitzung der Waghäuseler Christdemokraten. In einem Jahr, in dem keine Wahlen zu organisieren sind, will man sich verstärkt um Inhalte und kommunalpolitische Themen kümmern und diese weitere vorantreiben.

Es wird Vor-Ort-Termine, Informationsveranstaltungen, Firmenbesuche und Bürgertreffs geben. Die erfolgreiche Arbeit der Projektgruppen soll weiter ausgebaut und hierfür weitere neue Mitstreiter gewonnen werden. Neben diesen Aktivitäten wird auch die Geselligkeit nicht zu Kurz kommen. Das traditionelle Grillfest „Wild gegrillt“ im Juli sowie das Schwarzbierfest im Herbst bieten hierfür Gelegenheit. Ebenso wird das CDU-Team durch Arbeitseinsätze die örtlichen Vereinsfeste wie z.B. das Blumenfest in Kirrlach sowie das Stadtfest unterstützen und mit mehreren Aktionen beim Ferienprogramm der Stadt mitwirken. Im Mitteilungsblatt sowie auf der Homepage www.cdu-waghaeusel.de wird die CDU rechtzeitig über alle Aktivitäten informieren.

Zeitnah steht nun die Gemarkungsputze der Stadt Waghäusel am Samstag 17.03. auf dem Programm. Wer Zeit und Lust hat, ist herzliche eingeladen, das CDU-Team dabei zu unterstützen. Interessierte melden sich bitte bei der Vorsitzenden Ursel Scheurer Tel. 75222.

Share

Stadtentwicklung in Waghäusel fest im Blick

Claudia Schmaus

Eine positive Jahresbilanz der CDU-Projektgruppe „Stadtentwicklung“ hat die Leiterin Claudia Schmaus gezogen. Die Projektgruppe befasst sich mit den Themen Verkehr, Infrastruktur, Entwicklung der Ortskerne, Ausweisung von Baugebieten, Energiekonzepten, Städtepartnerschaft, Vereinsförderung, alternativen Wohnmodellen und Kultur.

An der Projektgruppebeteiligen sich auch viele Mitbürger ohne CDU-Parteibuch. Zahlreiche Anregungen haben nicht nur die Projektgruppensitzungen erbracht, sondern vor allem auch die Fahrradtour „Tour de Städtle“ und die Postkartenaktion, bei der die Bürger Entwicklungsbedarf oder Missstände melden konnten. Aus der Fahrradtour entstand beispielsweise der Antrag, die gefährliche Verkehrssituation an der Kreuzung Kronauer Straße/Ostendstraße und den fehlenden Gehweg zur dortigen Bushaltestelle zu beseitigen. Zahlreiche weitere Anregungen wie etwa fehlende Beleuchtungen oder schlechte Beschilderung und unzureichende Regelungen betrafen den Verkehrsbereich. Entsprechende Maßnahmen werden gemeinsam mit dem CDU-Vorstand weiter verfolgt.

„Die Projektgruppe Stadtentwicklung hat sich zu einem zentralen Arbeitsbereich des Stadtverbandes entwickelt: Die Gruppe greiftThemen auf, bearbeitet sie und ergreift über die Gemeinderatsfraktion politisch die Initiative“, lobt die Vorsitzende Ursel Scheurer das Engagement.

Share