Anträge der CDU-Fraktion im Verwaltungsausschuss

Während der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses der Stadt Waghäusel haben die Gemeinderäte im Ausschuss Anträge der CDU Fraktion befürwortet und die Stadtverwaltung mit der weiteren Bearbeitung beauftragt:
Zum Antrag auf Aufbereitung von Kooperationsmöglichkeiten mit der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) und der Umwelt- und Energieagentur des Landkreises Karlsruhe fassten die Ausschussmitglieder den Beschluss, die Geschäftsführerin der Umwelt- und Energieagentur, Frau Birgit Schwegle, und den Geschäftsführer der WFG, Herrn Stefan Huber, ins Rathaus Waghäusel zu einer Gemeinderatssitzung einzuladen. Dort sollen die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit erörtert werden. „Nach dem Austritt der Stadt Waghäusel als Gesellschafterin der WFG, der vor einigen Jahren und vor meiner Amtszeit als Gemeinderätin erfolgte, bin ich daran interessiert, Möglichkeiten zu finden, wie die erfolgreiche Entwicklung unserer Stadt wie auch der WFG in Bezug auf Gewerbeansiedlung und Standortsicherung von Gewerbebetrieben noch erfolgreicher gestaltet werden kann,“ begründet Fraktionsgeschäftsführerin und Mitglied im Verwaltungsausschuss Nicole Heißler den Antrag der CDU Fraktion. „Eine Verbesserung des Umweltbewusstseins der Stadt, zum Beispiel bei der Erschließung von Wohnbebauungen erhoffe ich mir von einer Zusammenarbeit mit der Umwelt- und Energieagentur,“ so Nicole Heißler weiter.

Fortsetzung folgt

Share