Bildungsdialog der CDU Nordbaden

Bildungsdialog der CDU Nordbaden

Die Landtagsabgeordneten Peter Hauk, Karl Klein und Georg Wacker informierten beim Bildungsdialog der CDU Nordbaden.

Am Dienstag den 18. November 2014 fand in Walldorf ein Bildungsdialog der CDU Nordbaden statt. Ziel der Veranstaltung war auf die bestehenden Missstände im Bildungssystem aufmerksam zu machen sowie die Verbesserungsvorschläge der CDU vorzuschlagen.

Vor allem die flächendeckende Einführung der Gemeinschaftsschulen durch die grün-rote Landesregierung sowie die damit verbundene Benachteiligung der übrigen Schularten, vor allem der Realschulen, wurde diskutiert. Es wurde jedoch klargestellt, dass im Falle eines Regierungswechsels an den bestehenden Gemeinschaftsschulen nicht gerüttelt wird. Sie sollen fortgeführt und weiterentwickelt werden.

Die Referenten Georg Wacker, Peter Hauck und Karl Klein erläuterten das geplante Schulkonzept der CDU Baden-Württemberg. Hier soll nach einer Orientierungsphase in den Klassen 5 und 6 eine Schulempfehlung für Realschule oder Hauptschule ausgesprochen werden. Diese Empfehlung soll dann über die weitere Schullaufbahn und den jeweiligen Abschluss entscheiden. Geplant ist in diesem Zusammenhang, dass beide Schularten in einem Gebäude unter einem Dach angeboten werden können. Die Eigenständigkeit des allgemeinbildenden Gymnasiums wird garantiert.

In fünf Fragerunden beantworteten die Referenten umfassend die Anmerkungen aus dem Publikum. Es wurde hierbei deutlich, dass vor allem die anwesenden Rektoren von Realschulen äußerst kritisch mit der derzeitigen Bildungspolitik der amtierenden Landesregierung umgehen.

Die wichtigsten Themenfelder, die in den Fragerunden angesprochen wurden, waren neben der Lehrerausbildung, die Frage der Umsetzung der Inklusion an allgemeinbildenden Schulen, die Weiterentwicklung des Bildungsplanes, die Frage nach einem Abitur nach 9 Jahren parallel zum G8, die Förderung der beruflichen Gymnasien sowie der weitere Umgang mit der nicht verbindlichen Grundschulempfehlung.

Share