Neue Einsatzfahrzeuge für die Kirrlacher Floriansjünger

Am vergangenen Freitag wurden in einer Feierstunde auf dem Vorplatz der Goetheschule zwei neue Einsatzfahrzeuge von Oberbürgermeister Thomas Deuschle an die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Kirrlach, übergeben und anschließend durch Pfarrerin Charlotte Hoffmann und Pfarrer Peter Bretl geweiht und gesegnet. 

An der feierlichen Übergabe der beiden mit Blumen geschmückten Fahrzeuge nahmen auch die beiden CDU-Stadträte Heiko Mail und Jochen Müller teil. Im Anschluss konnten sich die beiden bei Abteilungskommandant Oliver Horwedel über die technischen Daten und Einsatzmittel der zwei Fahrzeuge, die nicht nur im Stadtgebiet, sondern auch auf der A5 zum Einsatz kommen, ausführlich informieren und die Fahrzeuge besichtigen.  

Für die CDU ist es wichtig, dass bei den steigenden Einsatzzahlen und dem breit gefächerten Einsatzspektrum der Feuerwehr der Feuerwehrbedarfsplan der Stadt Waghäusel in allen Abteilungen zielorientiert umgesetzt wird. Die hohen Investitionen in die beiden Fahrzeuge sehen wir als gerechtfertigt an, da es sich hier nicht nur um Investitionen in die Feuerwehr an sich, sondern vor allem um Investitionen zum Schutze aller Bürgerinnen und Bürger handelt. Wir danken allen Waghäuseler Kameradinnen und Kameraden für ihr großes ehrenamtliches Engagement, das nicht immer ungefährlich ist und wünschen allen stets unfallfreie Einsätze, eine gesunde Heimkehr und gute Fahrt mit den neuen Fahrzeugen. 

Share