Waghäuseler in CDU-Landesfachausschüsse berufen

Jürgen Scheurer und Heiko Mail beraten CDU bei Bildungs- und Medienpolitik

Zwei Waghäuseler Vorstandsmitglieder wurden von Isabell Huber, der Generalsekretärin der CDU-Baden-Württemberg und dem Landesvorsitzenden Thomas Strobl in Fachausschüsse des CDU-Landesverbandes berufen. Die Berufungen hat der Landesvorstand der CDU beschlossen.

Der stellvertretende Vorsitzende Heiko Mail wurde in den Landesfachausschuss Schule und Bildung berufen. Vorsitzende des Fachausschusses sind Dr. Romen Link und Andreas Sturm MdL. Heiko Mail kann in den Landesfachausschuss vor allem seine beruflichen Erfahrungen als Schulleiter, in der Lehrerfortbildung und Führungskräfteentwicklung einbringen. Durch seine aktuelle Tätigkeit als Schulamtsdirektor am Staatlichen Schulamt Mannheim ist er sehr gut mit den praktischen Auswirkungen der baden-württembergischen Bildungspolitik vertraut.

CDU-Pressereferent Jürgen Scheurer wurde in den Landesfachausschuss Medienpolitik berufen. Dieser wird von Isabell Kling geleitet. Jürgen Scheurer wurde bereits im Sommer auch in den Medienbeirat der CDU-Landtagsfraktion berufen. In den beiden Beratungsgremien wird der selbstständige Kommunikationsberater seine langjährige Erfahrung als Kommunikationsexperte für mittelständische Unternehmen und seine wissenschaftlichen Kenntnisse über die Medienlandschaft einbringen.

Share