Informationen über weiches Wasser

Die Initiative “Weiches Wasser Lußhardt” lädt für Dienstag, den 3.11.2020, um 19 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Online-Gesprächsrunde mit Tony Löffler, dem Bürgermeister von Ubstadt-Weiher, ein. Tony Löffler berichtet über Erfahrungen mit weichem Wasser in Ubstadt-Weiher. Hier wurde, gemeinsam mit der Nachbargemeinde Forst, im April 2018 vom Wasserzweckverband “Kraichbachgruppe” eine zentrale Wasserenthärtungsanlage in Betrieb genommen. Den dort angeschlossenen Haushalten wird nun Wasser mit einem durchschnittlichen Härtegrad von 7,8° dH anstatt vorher 24,7° dH geliefert.

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Veranstaltung als Online-Meeting statt, die Präsenzveranstaltung entfällt. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme werden Ihnen nach Anmeldung zugemailt. Bitte verwenden Sie das nachfolgende Formular oder schreiben Sie uns an info@weicheswasser.org

Share

CDU Fraktion begrüßt die Gründung einer „Initiative Weiches Wasser Lußhardt“

ernst.schuhmacher@cdu-waghaeusel.de

Die CDU Fraktion begrüßt die Gründung einer „Initiative Weiches Wasser Lußhardt“. Ernst Schuhmacher, Vertreter der CDU Fraktion im Zweckverband Wasserversorgung Lußhardt, vertritt schon einige Jahre die Überzeugung, „dass weiches Wasser im Verbreitungsgebiet des Zweckverbands nicht nur den Umweltschutz unterstützt, sondern zusätzlich den Bürgerinnen und Bürgern unterm Strich Geld spart“. Leider war es bisher nicht möglich, im Zweckverband für die Antragstellung auf wasserrechtliche Genehmigungen zu sorgen, deren Bearbeitung und Beschlussfassung allein mehr als ein Jahr dauern kann, die gleichzeitig aber zwingende Voraussetzung für eine zentrale Wasserenthärtungsanlage sind. Umso wichtiger ist es, dass parteiunabhängige Mitbürger das Anliegen für weiches Wasser unterstützen, um so die Kommunalpolitiker, die sich diesem Thema verschließen, zu überzeugen. Uli Roß, der mit der Stadträtin der Grünen, Frau Heger, die Gründungsveranstaltung der Initiative für weiches Wasser besuchte, stellte fest, „dass die bereits mit Kalk zugesetzten Leitungen nicht geöffnet werden können, dass aber eine weitere Verkalkung und ein Verschluss vermieden wird.“

Share

Initiative für weiches Wasser organisiert sich

Bürger aus Hambrücken und Waghäusel machen sich für zentrale Wasserenthärtung stark

Hauseigentümer,Mieter und Unternehmer aus Hambrücken und Waghäusel engagieren sich im Rahmen einer neuen „Initiative Weiches Wasser Lusshardt“.

Die Informations- und Gründungsversammlung findet am Freitag, 25. Oktober um 19.30 Uhr im Vereinsheim des FV 1912 Wiesental statt. Eingeladen sind alle interessierten Bürger aus Hambrücken und Waghäusel.

Die Initiatoren haben sich nach den bisherigen Informationsveranstaltungen in Waghäusel, die vom CDU-Stadtverband durchgeführt wurden zu der Initiative zusammengefunden. Die Mitglieder wollen die Bürger der beiden Kommunen vor allem neutral und umfassend über das Thema informieren. Auf der Internetseite www.weicheswasser.org stehen dazu bereits seit einiger Zeit viele sachliche Informationen rund um das Thema weiches Wasser zur Verfügung.

Mehr Information: www.weicheswasser.org

Share