Ortsübergreifender Kneipentreff

 

Neben der Waghäuseler Kommunalpolitik standen beim dritten Kneipentreff der CDU Waghäusel im Cafe Windsor auch ortsübergreifende Themen im Mittelpunkt. Die Christdemokraten hatten benachbarte Ortsverbände zum Treff eingeladen. Hajo Böser, Vorsitzender der CDU Oberhausen-Rheinhausen war der Einladung gefolgt und berichtete über aktuelle Themen aus seiner Heimatgemeinde.

„Unser gemeinsames Ziel ist es, verstärkt den Austausch mit den Nachbargemeinden zu suchen, da es viele Themen gibt, die über die Gemarkungsgrenze hinausgehen“, führte die Vorsitzende der CDU Waghäusel aus. Sie verwies dabei auf die im Zusammenhang mit dem Konverterstandort durchgeführten gemeinsamen Aktivitäten der CDU Waghäusel, Oberhausen-Rheinhausen und Philippsburg. Sehr erfreut zeigten sich die Christdemokraten über den Besuch des frisch gewählten Landtagsabgeordneten Ulli Hockenberger. In geselliger Runde berichtete er über seine ersten Erfahrungen in der Landespolitik.

Das Winsor befindet sich zwar auf Oberhausener Gemarkung, liegt jedoch in unmittelbarer Nähe zur Wallfahrtskirche und der Eremitage. Die Sitzplätze im schön angelegten Biergarten bieten einen tollen Blick auf diese ansehnliche Waghäusler Kulisse. Dank hoher Bäume könnte fast der Eindruck enstehen, die unschönen Silos seien bereits abgerissen.

Der Kneipentreff findet regelmäßig am letzten Freitag eines Monats abwechselnd in den drei Stadtteilen statt. Nächster Termin ist Freitag, 29.4. in Kirrlach. Alle interessierten Mitbürger sind herzlich eingeladen.

Share