Schwarzbierfest mit Politik und kulinarischen Highlights

Olav Gutting stand Gästen des CDU-Stadtverbandes Waghäusel Rede und Antwort

Das Schwarzbierfest der CDU Waghäusel war kulinarisch und politisch ein voller Erfolg. Mehr als 100 Rinderbäckchen und Spareribs verließen die Küche von CDU-Küchenchef Rolf Mayer und seinem Team. Etwa ein Drittel nutzte dabei das To-Go-Angebot, die meisten blieben zu Gesprächen auf dem gepflegten Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Kirrlach.

Bundestagsabgeordneter Olav Gutting nutzte die Chance, viele Fragen der Anwesenden zu beantworten und über das Wahlprogramm der CDU zu diskutieren. Er wilI den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen auch künftig als direkt gewählter Abgeordneter vertreten und warb daher um die Erststimme auf dem Wahlzettel. In den Gesprächen mit den Bürgern, die als Gäste zur CDU gekommen waren, sprach der Abgeordnete vor allem über die aktuelle Bundespolitik und hob die Qualitäten des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet als Regierungschef hervor.

Olav Gutting nutze die Chance auch, sich mit den anwesende Kommunalpolitikern zu den Projekten in Waghäusel auszutauschen. Der kurze Draht zwischen Kommunal- und Bundespolitik sei wichtig, so Gutting. Bei Waghäusels Bürgermeister Thomas Deuschle erkundigte er sich daher nach dem Stand des Breitbandausbaus in der Großen Kreisstadt und den Einsatz der dafür zur Verfügung stehenden Bundesmittel.

Share