Sperrung Obere Bachstraße bis Juni


Anfang des Jahres 2020  wurde von der CDU Fraktion an die Verwaltung die Frage gestellt, ob die Straßensperrung eingangs der Oberen Bachstraße möglichst zügig wieder aufgehoben werden würde. Die Antwort lautete, es sei im ureigensten Interesse der Verwaltung, dieses Nadelöhr möglichst schnell wieder freizugeben.

Am Montag, den 07. Dezember erfolgte der Abbau des Baukrans – getan hat sich seitdem nichts! Im Gegenteil: Auf ein Schreiben an den Oberbürgermeister bekamen wir zur Antwort, dass dem Amt nichts von einem Unmut der Bürger bekannt sei und man die Aufrechterhaltung der Sperrung bis zum Juni dieses Jahres verlängert habe – für unsere Fraktion ganz und gar unverständlich.

Wir sind gespannt, ob wir fraktionsübergreifend für dieses allgemeine Anliegen in den nächsten Wochen Unterstützung erhalten.

Share