Entwicklung der Ortsmitte in Wiesental im Fokus

Entwicklung der Ortsmitte in Wiesental im Fokus Die innerstädtische Entwicklung der Ortsmitte in Wiesental steht im Fokus eines Workshops des Arbeitskreises Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung der Stadt Waghäusel am 19. Oktober. Neben Vertretern der Stadtverwaltung und des Gemeinderats sind auch Einwohner sowie Vertreter von Vereinen, Handwerk und Gewerbe eingeladen. Auch Mitglieder der Projektgruppe „Stadtentwicklung“ werden am Workshop teilnehmen. Die Projektgruppe ist eine der drei Projektgruppen der CDU Bürgerwerkstatt. Neben regelmäßigen Treffen organisieren die Mitglieder der Projektgruppe auch die jährlich im Frühjahr stattfindende Radtour „Tour de Städtle“ durch alle Stadtteile. Gerade diese Fahrradtour bietet eine sehr gute Gelegenheit, sich vor Ort die Gegebenheiten anzuschauen und Ideen für Veränderungen und Gestaltung zu entwickeln. Die Projektgruppenmitglieder sind somit bestens vorbereitet auf den Workshop und freuen sich auf den Austausch mit den anderen Teilnehmern. Zur Vorbereitung des Workshops möchte die Projektgruppe allen Einwohnern die Gelegenheit bieten, sich bereits im Vorfeld einzubringen und lädt zu einem Treffen am Mittwoch, 10. Oktober um 19 Uhr in die Gaststätte Adria in Wiesental ein. Alle sind herzlich eingeladen; nutzen Sie diese Gelegenheit und schauen Sie vorbei.

Share

„Tour de Städtle“durch unsere Stadt

Vierstündige Tour de Städtle

Bei schönstem Frühlingswetter starteten die Mitglieder der CDU Bürgerwerkstatt zu ihrer diesjährigen „Tour de Städtle“. Fast vier Stunden war die Gruppe unterwegs und es wurden verschiedene interessante Stellen in allen drei Stadtteilen angefahren. Aktuelle Informationen gab es hierzu von den Stadträten der CDU, die ebenfalls zahlreich bei der Tour vertreten waren.

Im Anschluss haben sich alle in der SSV-Gaststätte „Zum Stadtbräu“ bei kühlen Getränken und leckerem Essen gestärkt und nochmals die Erkenntnisse zusammenfassend diskutiert. Weitere Berichte zur „Tour de Städtle“ folgen.

Share

Bürgerwerkstatt beim Frühlingsfest

Zahlreiche Anregungen für die Projektgruppen

Das Interesse am ersten Informationsstand der Bürgerwerkstatt der Projektgruppen war groß beim Frühlingsfest in Wiesental. Vor dem früheren Friseursalon von Stadtrat Jörg Knebel hatten die Projektverantwortlichen Claudia und Christian Schmaus die neuen Roll-ups aufgestellt und stellten die Informationsbroschüre zur Bürgerwerkstatt vor. In der Bürgerwerkstatt haben die Einwohnerr die Gelegenheit, ihre Anliegen und Ideen unabhängig von einer Parteimitgliedschaft einzubringen. Die Vorschläge werden in den Projektgruppen Mensch & Geselllschaft, Stadtentwicklung und Wirtschaft & Digitales weiterverfolgt und sollen dann über die Fraktion in den Gemeinderat eingebracht werden. Die Projektgruppen stehen allen interessierten Mitbürgern offen.

Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit, ihre Themen bei Claudia Schmaus und den Projektgruppen zu platzieren. Auch das direkte Gespräch mit der Stadtverbandsvorsitzenden Ursel Scheurer, dem Fraktionsvorsitzenden Uli Ross und anwesenden Stadträten wurde am Informationsstand gesucht.

Insgesamt stieß die Präsentation der Bürgerwerkstatt auf durchweg positive Resonanz bei der Bevölkerung. Ähnliche Informationsangebote sind auch in den anderen Stadtteilen geplant.

Share