Fun Games beim Ferienprogramm

 

Bei sommerlicher Hitze veranstaltete die CDU Waghäusel ihre traditionellen Fun Games im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Waghäusel. Rund 30 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren erlebten mit ihren Betreuern wieder lustige und kurzweilige Stunden auf dem Gelände des FV 1912 Wiesental. Neben einigen Wettspielen standen auch ein paar „alte“ Klassiker auf dem Programm.
Für große Begeisterung bei den Mädchen und Buben sorgte der Zwöfler-Rasensprenger, unter dem sich die Kinder immer wieder abkühlen konnten. Frisches Obst lieferte die nötige Energie zwischen den Spielen. Kreativität war wieder in der Bastel-Ecke gefordert. Die Kinder stellten aus alten Gurkengläsern schöne Windlichter her, die durch eine LED-Lichterkette zum Leuchten gebracht wurden.
Gestärkt mit Würstchen, Käse und Brot konnten alle Eltern ihre Sprößlinge am Ende des Tages wieder glücklich in die Arme schließen. Neben den Fun Games wird sich die Union auch noch mit der Werzwisch-Aktion und dem Bus-Ausflug nach Tripsdrill am Ferienprogramm der Stadt Waghäusel beteiligen.
Share

Viel Spass für Kinder bei Fun Games

Fun Games beim Ferienprogramm

CDU macht mehrere Angebote im Rahmen des Ferienprogramms

Bei den Fun Games der CDU im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Waghäusel gab es wieder viel Spiel und Spaß für rund 30 Mädchen und Buben. Auf dem Gelände des FV 1912 Wiesental waren verschiedene Spielstationen aufgebaut, bei denen die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und ihre Kräfte messen konnten.

Zehn Betreuer des CDU Stadtverbandes sorgten für lustige und kurzweilige Stunden. In diesem Jahr war erstmals auch der Waghäuseler Jäger Hans Säubert mit seinen beiden Hunden beim Ferienprogramm dabei und informierte die kleinen Teilnehmer bei einem Waldspaziergang über die heimischen Bäume. Am Ende wusste jedes Kind: „Wenn sie sticht, ist´s eine Ficht. Wenn sie das nicht kann, ist´s eine Tann!“.

In der Kreativ-Ecke wurden in diesem Jahr aus Kartons und Klorollen Geschicklichkeitsspiele für Murmeln oder Plastikbällchen aus leeren Deorollern gebastelt. Aus alten Blechdosen entstanden wunderschöne Windspiele mit vielen bunten Papierstreifen und Blumen. Hierbei lernten die Kinder, dass man vieles wiederverwenden und aus alten Sachen auch tolle Dinge herstellen kann.

In den nächsten Wochen gibt es mit der Werzwisch-Wanderung und dem Busausflug nach Tripsdrill weitere Ferienprogramm-Angebote der CDU, FU und JU für die Waghäuseler Kinder.

Share

Ferienspass im Erlebnispark Tripsdrill

Großes Interesse am Ferienprogrammangebot der CDU, JU und FU

Auf der Achterbahn „G´sengte Sau“ mit Highspeed ins Mittelalter, eine Wildwasser-Schussfahrt in der Badewanne oder lieber gemütlich mit der „Moggelesbahn“ durchs Grün?

Tolle Attraktionen warteten auf die Kinder in der letzten Ferienwoche im schönen Erlebnispark Tripsdrill. Der Ausflug wurde von der CDU Waghäusel gemeinsam mit der Jungen Union und Frauenunion im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt organisiert. Gestärkt mit einem Lunchpaket der Firma Globus starteten schon früh knapp 40 Kinder mit 10 Betreuern in einem Bus der Firma Baumann-Touristik, um den Tag mit Kettenkarussell, Achterbahnen und weiteren Fahrgeschäften zu verbringen. Nach einem erlebnisreichen Vormittag gab es im Vespergarten mit Pommes, Würstchen und anderen Leckereien eine Stärkung für den Nachmittag.

Bei herrlichem Sommerwetter hatten alle sehr viel Spaß und die Kinder konnten am Abend müde aber glücklich von ihren Eltern abgeholt werden.

Share