CDU fordert eine turnusmäßige Unterrichtung des Gemeinderats über den aktuellen, unterjährigen Vollzug des Haushaltsplans

Uli Ross
Fraktionsvorsitzender und Kreisrat Uli Ross

Da die Coronakrise auch auf den Haushalt der Stadt Waghäusel erhebliche Auswirkungen hat und weiterhin haben wird, insbesondere auf der Einnahmeseite muss mit weiteren Einbrüchen gerechnet werden, ist eine rasche Unterrichtung des Gemeinderats einmal mehr dringend erforderlich! Schon seit Jahren fordert die CDU Fraktion in Waghäusel eine turnusmäßige Unterrichtung des Gemeinderats über den aktuellen, unterjährigen Vollzug des Haushaltsplans. „Die von uns und von der Rechtsaufsicht geforderte Einleitung von Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen, die von der Stadtverwaltung für das Frühjahr 2020 beabsichtigt ist, muss nach Ansicht unserer Fraktion schnellstmöglich realisiert werden, um den durch die Krise entstehenden Schaden für unsere Stadt so gering wie möglich zu halten,“ begründet der Fraktionsvorsitzende Uli Roß die Forderung der CDU.

Share