Chance zur Mitarbeit

Projektgruppen wurden den neuen Mitgliedern präsentiert

Zahlreiche neue Mitglieder folgten der Einladung der CDU Waghäusel zum Neumitgliedertreffen. Es war ein sehr kurzweiliger Abend mit vielen interessanten Informationen und guten Gesprächen, so das Resümee der Anwesenden. Fraktionsvorsitzender Uli Roß und Stadtrat Manfred Klein berichteten über Ihre Gemeinderatstätigkeit und die aktuell anstehenden Themen.

Einen Überblick über die Projektgruppen „Stadtentwicklung“, „Mensch und Gesellschaft“ und „Wirtschaft“ gaben die Projektverantwortlichen Nicole Anders, Jimmy Jüttner, Jochen Müller, Sabine Mayer und Jürgen Scheurer. Dies stieß bei den Anwesenden auf großes Interesse und bei der anschließenden Diskussion wurden bereits viele wertvolle Impulse geliefert.

Die Vorsitzende der CDU Ursel Scheurer lud alle ein, sich aktiv mit eigenen Ideen in den Gruppen einzubringen. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mitzuarbeiten. Eine CDU-Mitgliedschaft ist nicht notwendig. „Wenn sich viele Menschen bei uns einbringen, können wir eine kreative und zukunftsweisende Kommunalpolitik nahe an unseren Bürgerinnen und Bürgern gestalten“, so die Vorsitzende.

Share