Frühjahrsputz im Vogelpark Kirrlach

 

Auf Initiative von Jimmy Jüttner, Saskia Heiler und Ursel Scheurer fand am letzten Samstag ein Frühjahrsputz im Kirrlacher Vogelpark statt. Mit dabei waren Vertreter der CDU, der NEW und der Initiative „Waghäusel hilft“ sowie die Vereinigung der Selbstständigen Kirrlach mit ihrem Vorsitzenden Bernd Klein, die AG Kirrlacher Vereine mit ihrem Vorsitzenden Sandro Quarta sowie das Vogelparkteam um Ramona Becker. Auch viele Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft haben uns bei dieser Aktion tatkräftig unterstützt. Zwei Teiche wurden ausgepumpt, gesäubert und mit frischen Wasser gefüllt. Die Gehege wurden hergerichtet und die Böden mit frischer Erde aufgeschüttet. Wände wurden gestrichen und die Zäune und Bänke abgestrahlt. Miteinander haben wir viel geschafft, gelacht und neue Erfahrungen gesammelt. Die Wirtsleute des Vogelparks haben uns mit leckerem Essen verköstigt und am Ende des Tages konnten wir alle stolz unser Tagwerk betrachten. Auch die Tiere haben sich in den hergerichteten Gehegen sichtlich wohl gefühlt. Danke an alle, die zum Erfolg dieser Aktion beigetragen haben. Wir werden in den nächsten Wochen das Team des Vogelparks weiter begleiten. Neben weiteren Arbeitseinsätzen gilt es auch ein Konzept zu erarbeiten, um die Zukunft des Vogelparks für die nächsten Jahre zu sichern.

Share