Ausgewogene Liste für die bevorstehende Nominierungsversammlung


Stadtverband und Fraktion der CDU Waghäusel haben eine ausgewogene Liste für die bevorstehende Nominierungsversammlung zur Wahl für den Gemeinderat im Mai zusammengestellt, die sich ausschließlich dem Wohl und Nutzen der Mitbürgerinnen und Mitbürger in Waghäusel verpflichtet sieht. Dabei decken die Kandidatinnen und Kandidaten eine ideale Mischung aus „neuem Denken“ und langjähriger Erfahrung ab:

Siebzehn Kandidatinnen und Kandidaten sind bisher ohne Mandat und kommen aus den verschiedensten Bereichen, Vereinen und sozialen Umfeldern unserer Stadt, zehn Personen sind bereits seit fünf oder mehr Jahren Mitglieder des Gemeinderats und vertreten die Bevölkerung erfolgreich. Die Tatsache, dass zehn amtierende Gemeinderäte für die CDU kandidieren werden, ist ein Beleg für die gute Zusammenarbeit in der CDU Fraktion in dieser Amtsperiode des Gemeinderats.

Die Stadtverbandsvorsitzende Ursel Scheurer und Fraktionsvorsitzender Uli Roß sind dabei die Garanten für einen ständigen und vertrauensvollen Austausch zwischen Partei und Fraktion, die in diesen Jahren ins Leben gerufenen Projektgruppen stellen sicher, dass sich jede Bürgerin, jeder Bürger in die Arbeit für unsere Stadt, also für sein eigenes Wohnumfeld einbringen kann, ohne dabei einer Parteizugehörigkeit verpflichtet zu sein!

Share

Neues zum Thema Wasserenthärtung

Auf Antrag von Ernst Schuhmacher, Vertreter der CDU Fraktion im Zweckverband Wasserversorgung Lußhardt, beschloss die Verbandsversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung, die notwendigen wasserrechtlichen Genehmigungen zur Grundwasserentnahme und Nutzung eines wasserführenden Grabens als Vorfluter zur Einleitung in die Kläranlage zu ermöglichen. Die wasserrechtlichen Genehmigungen sind Voraussetzung für eine zentrale Wasserenthärtungsanlage für Waghäusel und Hambrücken. Dem Antrag gingen Abstimmungsgespräche mit dem Vorsitzenden der CDU Fraktion Waghäusel, Uli Roß, und den CDU Vertretern der CDU Hambrücken im Zweckverband voraus. Sie alle sprachen sich unisono für eine zentrale Wasserenthärtung im Verbandsgebiet aus. „Eine zentrale Wasserenthärtung stellt gegenüber den privaten Klein- und Hausanlagen die umweltfreundlichere, gesündere und günstigere Alternative dar und spart für jeden Bürger in Waghäusel und Hambrücken bares Geld,“ begründete Schuhmacher seinen Antrag gegenüber den CDU Vertretern im Zweckverband. „ Mit der Zustimmung der Verbandsversammlung zum Antrag von Ernst Schuhmacher wurde ein erster Schritt in Richtung weiches Wasser getan, weitere Schritte der Verwaltung müssen folgen, um das Ziel der Kosteneinsparung für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger zu erreichen,“ begrüßte Uli Roß die Zustimmung der Verbandsversammlung.

Share

CDU gratuliert Bürgermeister Thomas Deuschle

Auch die CDU feierte mit Thomas Deuschle.

Vor einigen Tagen wurde Thomas Deuschle, der Bürgermeister der Stadt Waghäusel, 50 Jahre alt. Neben vielen anderen Gästen waren auch einige Vertreter der CDU Waghäusel eingeladen, um mit ihm diesen Anlass gebührend zu feiern. Bei tropischen Temperaturen bot hier der Garten neben dem Vereinsheim des Sängerbundes eine gute Lokation. Ein Quiz mit Fragen rund um das Geburtstagskind gab den Gästen einen kleinen amüsanten Einblick über das Leben von Thomas Deuschle, insbesondere über seine Herkunft (Schwob), Anekdoten aus seiner Kindheit und Jugend, seine Leidenschaften wie z.B. der Fotografie und natürlich über seine politische und berufliche Laufbahn.

Share