Stadtentwicklung in Waghäusel fest im Blick

Claudia Schmaus

Eine positive Jahresbilanz der CDU-Projektgruppe „Stadtentwicklung“ hat die Leiterin Claudia Schmaus gezogen. Die Projektgruppe befasst sich mit den Themen Verkehr, Infrastruktur, Entwicklung der Ortskerne, Ausweisung von Baugebieten, Energiekonzepten, Städtepartnerschaft, Vereinsförderung, alternativen Wohnmodellen und Kultur.

An der Projektgruppebeteiligen sich auch viele Mitbürger ohne CDU-Parteibuch. Zahlreiche Anregungen haben nicht nur die Projektgruppensitzungen erbracht, sondern vor allem auch die Fahrradtour „Tour de Städtle“ und die Postkartenaktion, bei der die Bürger Entwicklungsbedarf oder Missstände melden konnten. Aus der Fahrradtour entstand beispielsweise der Antrag, die gefährliche Verkehrssituation an der Kreuzung Kronauer Straße/Ostendstraße und den fehlenden Gehweg zur dortigen Bushaltestelle zu beseitigen. Zahlreiche weitere Anregungen wie etwa fehlende Beleuchtungen oder schlechte Beschilderung und unzureichende Regelungen betrafen den Verkehrsbereich. Entsprechende Maßnahmen werden gemeinsam mit dem CDU-Vorstand weiter verfolgt.

„Die Projektgruppe Stadtentwicklung hat sich zu einem zentralen Arbeitsbereich des Stadtverbandes entwickelt: Die Gruppe greiftThemen auf, bearbeitet sie und ergreift über die Gemeinderatsfraktion politisch die Initiative“, lobt die Vorsitzende Ursel Scheurer das Engagement.

Share