Vogelpark Kirrlach erhält durch Engagement der CDU eine Großspende

CDU Stadtverband bot dem Verein Hilfe an und organisierte Spende von 5.000 Euro

Der Vogelpark in Kirrlach hat durch notwendige Investitionen und hohe Betriebskosten zum wiederholten Mal wirtschaftliche Probleme. Darüber hinaus stehen Reparaturen in der Vereinsgaststätte, auf dem Spielplatz sowie der Gesamtanlage an. Im Jahr 2015 hatte die CDU dem Verein schon einmal mit mehreren Arbeitseinsätzen im Vogelpark konkret geholfen. Der CDU Stadtverband traf sich daher, zusammen mit Bürgermeister Thomas Deuschle, mit der Vereinsführung des Vogelparks.

Der Vereinsvorsitzende André Ehringer und Schatzmeisterin Natascha Ehringer erläuterten in diesem Gespräch mit Ursel Scheurer und Thomas Deuschle die strukturellen Probleme mit der dauerhaften Finanzierung des Parkbetriebs und die aktuell entstandenen Schwierigkeiten bei den notwendigen Ersatzinvestitionen.

Die CDU startete eine Anfrage nach Unterstützungsmöglichkeiten durch Mitglieder und Sympathisanten. Außerdem wurde mit der Vereinigung der Selbstständigen die Möglichkeit eines Informationsstandes des Vereins zu Mitgliedergewinnung beim verkaufsoffenen Sonntag in Kirrlach vereinbart.

„Auf unseren Aufruf hat sich ein CDU- Mitglied gemeldet und eine Spende von 5.000 Euro im Rahmen unserer Unterstützungsaktion zur Verfügung gestellt. Diese tolle Soforthilfe wurde auch bereits überwiesen“, erklärte Ursel Scheurer, die Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Waghäusel. Der Spender will nicht namentlich genannt werden.

Bürgermeister Thomas Deuschle hatte in dem Gespräch zugesagt, den notwendigen Baumschnitt prüfen und gegebenenfalls von den Stadtgärtnern vornehmen zu lassen sowie für Spielgeräte für Kleinkinder zu sorgen. Diese Zusage wurde bereits eingelöst. Bei den Informationsständen zur Oberbürgermeisterwahl wurden darüber Stofftiere gegen eine Spende abgegeben. Der dabei gesammelte Betrag wird von Thomas Deuschle verdoppelt und dann ebenfalls an den Vogelpark gespendet.

Share